Blühwiesen

Blühende Landschaften

Blühwiesen-Patenschaften Stand 29.12.2021

Bis heute wurden Patenschaften von ca. 2600qm übernommen. Gut 37% der Fläche sind also bis dato erreicht.

Weitere Anträge sind herzlich willkommen. Eine Blüh-Patenschaft ist doch auch eine schöne Geschenkidee!? Wir erstellen dazu gern eine hübsche Urkunde mit dem Namen der Beschenkten :-)

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir – der Bürgerverein – wollen unseren Ort bunter und insektenfreundlicher machen. Dazu haben wir uns mit den örtlichen Landwirten zusammengetan, die Flächen für Blühwiesen zur Verfügung stellen und diese auch anlegen und pflegen werden – natürlich ganz ohne Dünger und Pflanzenschutzmittel.

In diesem Jahr hat der Betrieb Bosse die Rübenlagerflächen des letzten Jahres bereits mit einer bienenfreundlichen Mischung eingesät – vielleicht habt Ihr es im Sommer bemerkt, denn dort war es bunt und  hat gesummt.

Ihr könnt dieses Projekt im nächsten Jahr unterstützen und je nach eurem Budget eine Patenschaft für eine bestimmte Fläche übernehmen.

Geplant ist ein Blühstreifen von 0,7 ha (das entspricht 7.000 m²) entlang der Essenroder Riede zwischen der L639 und dem Rote-Klinsweg. Wir haben uns für ein hochwertiges und mehrjähriges Saatgut entschieden – eine nachhaltige Lösung für 5 Jahre. Die Kosten betragen 50 Cent pro qm und Jahr. Wir bieten diese Patenschaft gleich für die vollen 5 Jahre an. Dadurch ergibt sich ein Preis für den Quadratmeter von 2 € (statt 2,50 € - quasi ein Mengenrabatt).

Blueflaeche

Blühpatenschaften heißt:

  • Auf Flächen, auf denen bislang Gras, Getreide, Mais oder Zuckerrüben wachsen, können große, bunte und vielfältige Blühflächen entstehen.
  • Ab April wird die künftige Blühfläche  normalerweise vorbereitet und ausgesät.
  • Es wird auf jegliche Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel verzichtet.
  • Anschließend können sich die Blumen und Kräuter frei entwickeln und Wildbienen, Hummeln und anderen Insekten Nahrung und Schutz bieten. Aber auch Rebhühner, Wachteln, Fasane und Hasen haben hier einen Lebensraum.
  • Mehrjährige Blühflächen bieten Erdbienen und –Hummeln nachhaltige Möglichkeiten zur Vermehrung/Überwinterung
  • Das ökologische Gleichgewicht wird gefördert und das Landschaftsbild aufgewertet

 

Wie funktioniert das nun? Diese Möglichkeiten bieten wir an:

Fläche  10m² 25m² 50m² 100m²
 Kosten für 5 Jahre 20€ 50€ 100€ 200€



Füllt einfach den angehängten Vertrag als PDF aus, unterschreibt ihn und gebt ihn bei Gernot Bosse, Dicker Winkel 4 ab oder schickt ihn eingescannt an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bluehwiese Klinsweg zugeschnitten

Für unsere Planung und die Bestellung des Saatgutes benötigen wir Eure Rückmeldung möglichst bald.

Gerne veröffentlichen wir die Namen der Blühpaten auf der Internetseite und schreiben sie auf ein Schild, das wir am Rote-Klins-Weg aufstellen werden. Dafür brauchen wir dann auch das Einverständnis.

Sonnenblumen